08.11.2005 // 1. Marketing Award

Veröffentlicht von Geschäftsstelle MC Bochum

20051109_marketingpreis_4
Am Abend des 08. November verlieh der Marketing-Club Bochum den ersten Bochumer Marketingpreis. Preisträger ist die DWS Investment GmbH. Thomas Kraut er- hielt in seiner Funktion als Produzent und Geschäftsführer des Musicals Starlight Express in Bochum den gleichzeitig ver- gebenen Ehrenpreis.

Spitzenleistungen des Marketings in Bochum zu präsentieren ist eine der Zielsetzungen, die sich der Bochumer Marketing Club mit seiner Gründung im Jahr 2000 gesetzt hat. In diesem Sinne haben in den vergangenen Jahren viele bekannte Unternehmen und Persönlichkeiten über Ihre Vorstellungen zu einem erfolgreichen Marketing berichtet.

Neben dieser Art von Aktivitäten will der Club sich künftig noch stärker als qualifiziertes Sprachrohr des Marketings in der Region und speziell in Bochum präsentieren. Dazu zäh- len neben der Gründung eines Kuratoriums zur Unterstützung der Clubführung und der Einführung eines Juniorenkreises auch die anstehenden Verleihungen des Bochumer Marketingpreises und des Ehrenpreises des Bochumer Marketing-Club, die dieses Jahr zum ersten Mal erfolgen sollen.

Das aus führenden Vertretern von Wirtschaft, Politik und Wissenschaft bestehende Kuratorium des Marketing-Clubs bildet die Jury, die sich mit den Vorschlägen des Club-Vorstands zu befassen hatte. Sollte der Marketingpreis sich auf fachliche Spitzenleistungen eines in Bochum wirkenden Unternehmens beziehen, so geht der Ehrenpreis an eine Person, die sich allein durch ihr persönliches Engagement in und für Bochum verdient gemacht hat.

Marketingpreis für innovatives Sportsponsoring

Die Wahl für den Marketingpreis fiel auf die DWS Investment GmbH, den europäischen Spitzenreiter in der Branche, der sich als Hauptsponsor beim VFL Bochum engagiert. Die Tatsache, dass die DWS im vergangenen Jahr zum 11. Mal in Folge zur besten Fond- gesellschaft gewählt wurde und dieses sehr kreativ vermarktet hat, war nur ein Aspekt, der für DWS sprach. Entscheidender war laut Klaus-Peter Schütt, dem Vorsitzenden des Kuratoriums, die innovative Einbindung des Sponsorvertrags mit dem VFL in den gesamten Marketingauftritt des erfolgreichen Unternehmens, die in dieser konsequenten Form bisher von keinem anderen Werbepartner eines Sportvereins in Deutschland so überzeugend umgesetzt wurde.

Die bundesweiten Anzeigenmotive des Unternehmens beinhalteten in vielen Fällen Szenen von Spielern oder Spielen des VFL Bochum und setzten ganz auf die emotionale Wirkung des Fußballs. Mit Spielern wie Dariusz Wosz, Rein van Duijnhoven oder Edu wird im VFL-Trikot überregional geworben und damit in indirekter aber wirksamer Form auch die Stadt Bochum entsprechend repräsentiert.

Stark für die Region

Thomas Krauth, Produzent und Geschäfts- führer des Musicals Starlight Express in Bochum, erhielt den Ehrenpreis des Marketing-Clubs Bochum für seinen entschlossenen Einsatz, mit dem er den Fortbestand dieses großartigen und beliebten Musicals in Bochum sicherte. Sein Engagement für dieses einzigartige Musicaltheater und den Standort Bochum macht deutlich, dass die Region über Potenziale verfügt, die selbst- bewusst genutzt werden müssen. Neben diesem Projekt ist Thomas Krauth in viele andere Produktionen erfolgreich involviert. Keine leichte Aufgabe im anspruchsvollen Kunst- und Entertainmentgeschäft.

Der Marketing-Club Bochum verleiht beide Preise mit dem Ziel, die Kreativität der regionalen Wirtschaft zu fördern und damit ihre Wirtschaftskraft zu stärken. „Wir sehen uns als Plattform für Kooperationen von Unternehmen aus Bochum und Umgebung.“ konstatiert Martin Poettgen, Präsident des Marketing-Club Bochum. Seit fünf Jahren machen sich nun schon über 110 Mitglieder stark für die Region.

  • Veranstaltungen

    << Okt 2019 >>
    MDMDFSS
    30 1 2 3 4 5 6
    7 8 9 10 11 12 13
    14 15 16 17 18 19 20
    21 22 23 24 25 26 27
    28 29 30 31 1 2 3