24.06.2012 // Sandfestival Ruhr. Sonne, Sand und Mehr, die Zweite!

Veröffentlicht von Geschäftsstelle MC Bochum

36fb5a558b
Der Marketing Club war zu Besuch beim Sandfestival Ruhr.

Nur knapp eine Woche nach dem offiziellen Clubabend, gab es am 24. Juni eine Zusatzveranstaltung, ebenfalls am Kemnader See gelegen. Werner Jaing, Mitglied im Marketingclub Dortmund, hatte die befreundeten Clubs aus Bochum, Dortmund, Essen und Südwestfalen eingeladen. Bereits zum zweiten Male richtet er dort als Mitveranstalter das Internationale Sandfestival Ruhr aus. Unmittelbar neben dem Freizeitbad Kemnade haben dort nach der gelungenen Premiere in 2007 erneut internationale Künstler atemberaubende Skulpturen aus Sand gezaubert. Auf einer Fläche von mehr als 6000 qm wurden innerhalb von drei Wochen zehn Kunstwerke geschaffen, die dort bis in den Spätsommer hinein Jung und Alt erfreuen sollen.

Dass die teilweise sehr filigranen Exponate diese Zeitspanne auch unversehrt überstehen können, hatten sie bereits zwei Tage zuvor unter Beweis gestellt. Außergewöhnliche Unwetter mit Wolkenbruch und Hagelschauern hatten im Revier vielen Auto- und Hausbesitzern unruhige Stunden und erhebliche Schäden eingebracht. Den Skulpturen beim Sandfestival waren Hagelschäden nur marginal aber nicht irreparabel anzusehen. Ein Beweis für die Arbeit der Künstler und die Qualität des eingesetzten Sandes.

In einer kurzen Präsentation verdeutlichte Werner Jaing den zahlreichen Marketingfachleuten die Idee dieser temporären Kunstausstellung und gab dabei der Hoffnung Ausdruck, dass zukünftig im Verbund mit anderen Austragungsstätten auch die Wettbewerbskomponente noch stärker für die Attraktivität dieser Special Events zum Tragen kommen würde.

Für die Marketingclubs einmal mehr eine gelungene Gemeinschaftsveranstaltung in sommerlicher Atmosphäre.

  • Veranstaltungen

    << Okt 2019 >>
    MDMDFSS
    30 1 2 3 4 5 6
    7 8 9 10 11 12 13
    14 15 16 17 18 19 20
    21 22 23 24 25 26 27
    28 29 30 31 1 2 3