Programm

Programm

Es geht uns vor allem um Marketing!

Aber was heisst das genau? Was macht eigentlich der Marketing-Club? Fragen, die wir immer wieder hören und deshalb gerne hier zusammengefasst beantworten wollen.

Grundsätzlich ist der Marketing-Club Bochum zwar ein eigenständiger Verein, jedoch über den Deutschen Marketing-Verband in ein Netzwerk anderer Clubs deutschlandweit eingebunden. In der direkten Umgebung sind es die Nachbarclubs in Dortmund, Essen und Duisburg bzw. Südwestfalen und Bergisch Land. In einem Radius von 80 Kilometern kann man auch Düsseldorf, Köln/Bonn, Münster-Onsabrück und Krefeld noch nennen. Insgesamt gibt es damit in unserem direkten Umfeld eine Dichte an Clubs, die ihresgleichen sucht. Das Schöne daran ist die Gemeinschaft. Mitglieder des einen Clubs können nämlich ohne weiteres Veranstaltungen als Gäste der anderen Clubs besuchen. Wer also will, kann wöchentlich an Präsentationen frischen Marketing-Wissens teil nehmen. Man schafft es nur leider zu selten.

Vortragsveranstaltungen

Kern des Angebotes sind die monatlichen Vortragsveranstaltungen – unsere Club-Abende. Traditionell wählen wir den letzten Dienstag im Monat als Termin. (Ab und zu sind es die Ferien oder wichtige Fußball-Veranstaltungen, die uns zu einem etwas anderen Termin greifen lassen). In der Regel treffen wir uns dann in der Jahrhunderthalle um 19 Uhr, bieten kleine Happen gegen den Hunger und starten etwa gegen 19.30 mit einem Vortrag aus dem Marketing-Leben. Zu Gast haben wir meist Experten, die aus erster Hand ihre Erfahrungen weiter geben. Die anschließende Diskussion ist oft für beide Seiten wert bringend. Nämlich dann, wenn wir sie konstruktiv und offen führen – und das tun wir.

In diesem Jahr haben wir folgende Themen vorbereitet.

Themen und Trends

Inhaltlich geht es uns darum, das Marketingwissen unserer Mitglieder und Gäste aktuell zu halten und neue Trends aufzuzeigen. Wenn das Publikum dann mit einem oder zwei guten Gedanken für die eigenen Aufgabenstellungen nach Hause geht, haben wir eigentlich fast alles erreicht, was wir uns vorgenommen haben.

Marketing vor Ort

Manchmal ist es auch zu mühsam, die Marketing-Strategie in Folien zu pressen. Dann gehen wir zu einem Unternehmen vor Ort. Das ist oft ein tolles Erlebnis und voller Überraschungen. Mit der Jahrhunderthalle haben wir einen ausgesprochen prächtigen Veranstaltungsort mit unterschiedlichen Facetten (Dampfgebläsehaus, Studio, Pumpwerk, Große Halle, Foyer …). Dennoch müssen wir manchmal ausweichen. So dass wir auch andere Veranstaltungsräume der Region kennen lernen.

Recklinghausen

Seit 2012 bieten wir auch Unternehmen in Recklinghausen und Umgebung die Möglichkeit, uns kennen zu lernen – und natürlich umgekehrt. Nach den ersten Auftaktveranstaltungen werden wir nun konsequenter starten.

Kompetenzen zeigen – Marketing Award

Wir prämieren Kompetenzen: Der Bochumer Marketing-Award zeichnet ein Unternehmen aus, das sich in der Region durch außergewöhnlichen Erfolg und herausragende Leistungen im Marketing seiner Produkte und Dienstleistungen hervorgetan hat. Der Ehrenpreis würdigt eine Person für ihr ehrenamtliches Wirken und ihr Engagement in der Region. Der Kreativ-Award wird für herausragende kreative Arbeiten/Kampagnen an Unternehmen/Freiberufler der Kreativwirtschaft vergeben.

Young Marketing Professionals

Die Marketing-Disziplin steht vor großen Herausforderungen. Wer will, findet gute Argumente, Marketing als Dreh- und Angelpunkt moderner Unternehmensführung zu interpretieren. Wissen und Ahnung der Jungen sollte mit Wissen und Ahnung der Älteren gemischt werden. Young Marketing Professionals schließen sich zusammen.

Meinung

Der Standort lässt sich nicht verrücken und gehört selbstverständlich zum Club. Daher interessiert er uns auch. Marke Bochum, Ruhr 2010, UniverCity – Themen, die wir betrachten und zu denen wir eine fachlich fundierte Meinung bilden wollen.