Dr. Horst Görtz und Picture People beim Marketing Award 2018 geehrt

Veröffentlicht von Marketing Club Bochum

Marketing Award 2018

Der Marketing Club Bochum zeichnet die Picture People GmbH mit dem Marketing Award 2018 aus. Dr. Horst Görtz, Unternehmer und Stifter erhält den diesjährigen Ehrenpreis. Carsten Köchel, Präsident des Marketing-Clubs, ehrte die Preisträger heute im Rahmen einer Gala im Schauspielhaus Bochum.
Mit der Picture People GmbH würdigt der Marketing Club die innovative Entwicklung eines Geschäftsmodells, dass eine alteingesessene Branche vollkommen neu definiert. Geschäftsführer Christian Hamer hat 2009 gegen die Einschätzung vieler Branchenkenner Picture People gegründet. In nur neun Jahren eröffnete Hamer über 50 Studios in Deutschland, Österreich und den Niederlanden. Picture People beschäftigt aktuell rund 450 fest angestellte Fotografen.

v.l.: Christian Hamer, Dr. Horst Görtz
Sichtbare Marke
Die Niederlassungen von Picture People sind in gut frequentierten Lagen beheimatet. Ricarda und Christian Hamer verbringen auch schon mal viel Zeit in Einkaufszentren, um die Lage eines neuen Studios persönlich zu prüfen. Die Schaufenster und Flächen werden standardisiert gestaltet und gewähren möglichen Kunden transparenten Eindruck des Angebots. „Wenn ein Passant Zeuge eines Shootings mit Konfettti-Regen wird, gehört das zu unserem Konzept“, schmunzelt Christian Hamer. Dazu gehört, dass die Kunden vorab wissen, wieviel Geld das Shooting kostet. Sie können die Fotos aussuchen und sofort mitnehmen.
Marketing Mix mit starkem Fokus auf Social Media
Picture People ist in den Netzwerken Facebook und Instagram vertreten. Mit visuell auffälligen Posts transportiert das Unternehmen den vielfältigen Stil der Fotos. Ein weiterer wichtige Bestandteil des Marketings ist die Vermarktungs-Plattform Groupon.
Ausbildung Teil der Qualität
Um die Qualität der Dienstleistung hoch zu halten, legt Hamer viel Wert auf die regelmäßige Schulung der Mitarbeiter. Allein 2017 haben 46 Mitarbeiter bei Picture People ihre Ausbildung begonnen. „Da es nur noch wenige klassische Fotostudios gibt, nehmen wir die Ausbildung in unsere eigenen Hände“, berichtet Ricarda Hamer. In Bochum wurde nun das neue Ausbildungszentrum eröffnet.
Geschäftszweig Unternehmen und Events
Daneben arbeitet Picture People auch für Geschäftskunden und auf Veranstaltungen. Das können Firmenfeiern, Messen oder auch Abschlussbälle sein. Hier zahlt sich die Erfahrung des Unternehmens, schnell zu arbeiten und dennoch sofort gute Qualität produzieren zu können, aus.

v.l.: Dr. Horst Görtz, Christian Hamer
Zweiter Preisträger: Nukleus des IT-Standorts Bochum
Die zweite Auszeichnung des Abends geht an den Unternehmer und Stifter Dр. Horst Görtz. Görtz gründete 2002 das Horst-Görtz-Institut für IT-Sicherheit (HGI) und das Institut für Sicherheit im E-Business (ISEB) an der Ruhr-Universität Bochum. Die Horst-Görtz-Stiftung finanzierte Stiftungs-Professuren in den Bereichen Kryptologie und Kommunikationssicherheit.
Das Horst-Görtz-Institut ist heute mit rund 200 Wissenschaftlern und 1.200 Studierenden die größte Ausbildungsstätte für IT-Sicherheit in Europa. Mehr als die Hälfte der deutschen Sicherheitsexperten wird in Bochum ausgebildet.
Dadurch entwickelte sich Bochum zu einem führenden Standort für IT-Sicherheit. Das Institut befruchtete bestehende Unternehmen wie G-Data oder die escrypt GmbH ebenso wie Start-ups. Das Zusammenspiel von Forschung und Wirtschaft ist die Basis für bislang 16 neu gegründeten Unternehmen in Bochum.
Werdegang
Dr. Horst Görtz berufliche Laufbahn begann 1958 bei BULL zu einer Zeit, als Informationstechnologie noch Datenverarbeitung genannt wurde. Ab 1974 leitete er das aus BULL hervorgegangene Rhein-Main Rechenzentrum (RM). Mit der Gründung der Utimaco Safeware AG 1983 wandte sich Görtz dem Bereich IT-Sicherheit zu.
Der mehrfach ausgezeichnete Unternehmer gründete 1996 die nach ihm benannte Stiftung. „Mit dem im Jahre 2002 gegründeten und in Bochum an der Ruhr-Universität angesiedelten Institut legte Görtz einen nachhaltigen Grundstein für den Strukturwandel Bochums“, begründet Carsten Köchel, Vorstandsvorsitzender des Marketing Clubs die Auszeichnung.
Gala in den Kammerspielen Bochum
Die Preisträger Ricarda und Christian Hamer (Picture People) und Dr. Horst Görtz nahmen ihre Preise im feierlichen Rahmen auf der Bühne der Kammerspiele des Bochumer Schauspielhauses vor rund 250 Gästen entgegen. Durch den Abend führte der Moderator Martin von Berswordt-Wallrabe.
Die Laudatio hielten Dominik Dreyer (Groupon) und Prof. Dr. Christof Paar (HGI, Ruhr-Universität Bochum). Im Foyer der Kammerspiele nutzten Bochums Marketingschaffende, Unternehmer und Gäste den Anlass, um sich bis in die frühen Morgenstunden über aktuelle Themen und Trends im Marketing auszutauschen.
  • Veranstaltungen

    << Nov 2018 >>
    MDMDFSS
    29 30 31 1 2 3 4
    5 6 7 8 9 10 11
    12 13 14 15 16 17 18
    19 20 21 22 23 24 25
    26 27 28 29 30 1 2